Windows 10 datenträgerbild herunterladen

@Nick: Der Link leitet Sie zu dieser Seite um: www.microsoft.com/en-us/software-download/windows10 und dann müssen Sie das Tool “Medienerstellung” herunterladen. Die Anweisungen sind auf einer anderen Seite, hier . Die Anweisungen behaupten, dass Sie die Download-Iso und das Tool erstellen können, unabhängig davon, ob die Maschine, die Sie verwenden, 32-Bit oder 64-Bit ist, Idee, nur das Tool zu erstellen, um auf einem anderen Computer zu installieren. Aber das stimmt auch nicht. Ich habe gerade die 32-Bit- und 64-Bit-Tools heruntergeladen: Das 64-Bit-Tool würde nicht auf DIESEM Computer laufen, da dieses Gerät 32-Bit ist. So kann ich nicht für den Download auf einem anderen PC vorbereiten, da ich nicht einmal ein 64-Bit-Tool vorbereiten kann. Die nächste offensichtliche Frage, die Sie stellen könnten, ist: “Wie erhalte ich Windows 10 Media Creation Tool?”. Um das Media Creation Tool herunterzuladen, verwenden Sie Ihren bevorzugten Webbrowser, um zu dieser Webseite zu gelangen: Windows 10 herunterladen. Scrollen Sie, bis Sie die Schaltfläche “Tool jetzt herunterladen” finden, und klicken oder tippen Sie darauf. Sie finden Sie im Abschnitt “Windows 10-Installationsmedien erstellen”. Klicken Sie im Abschnitt “Windows 10-Installationsmedien erstellen” auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen, um die Datei zu speichern.

Microsoft stellt Windows 10 ISO-Images über seine Download-Website für jedermann zur Verfügung, aber wenn Sie bereits einen Windows-Computer verwenden, werden Sie dazu verpflichtet, zuerst das Media Creation Tool herunterzuladen. So laden Sie Windows-ISOs ohne das Erstellungstool herunter. 2. Sobald der Download abgeschlossen ist, doppelklicken Sie auf die Datei namens MediaCreationToolxxxx, um sie auszuführen. (Die letzten vier Ziffern des Dateinamens geben die Versionsnummer von Windows 10 an. Im Moment ist der Dateiname MediaCreationTool1909, aber das wird sich ändern, wenn neuere Versionen veröffentlicht werden.) Die Datei sollte sich in Ihrem Ordner Downloads befinden. Klicken Sie im Abschnitt “Download” auf die neueste Version und speichern Sie die Datei auf Ihrem Gerät. Tool- und Download-Ergebnisse: Ich kann 64-Bit UND 32-Bit nur von einem 64-Bit-PC herunterladen. Außerdem ist seine Standardsprache “cestina”, Tschechisch. Kann in Englisch US wechseln, aber da dies übersehen wurde, fürchte ich, dass der Installer Buggy sein könnte.

Denn es ist nicht zu sagen, was die MSFT Webseite sagt. 1. Beginnen Sie mit dieser Seite und klicken Sie jetzt auf Download-Tool. www.microsoft.com/en-us/software-download/windows10ISO Sie sehen alle Flash-Laufwerke und externen Festplatten, die mit Ihrem Windows-Computer oder -Gerät verbunden sind. Wählen Sie das zum Erstellen von Windows 10-Installationsmedien verwendende aus. Vergessen Sie nicht, dass alle Daten darauf gelöscht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine Kopie davon verfügen, bevor Sie vorankommen. Klicken Sie schließlich entweder auf 32- oder 64-Bit, um den Download zu starten.

Download-Links sind ab dem Zeitpunkt der Erstellung 24 Stunden gültig. Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, erstellt das Tool ein bootfähiges USB-Flashlaufwerk, um Windows 10 auf einem UEFI-Gerät mit dem von Ihnen bereitgestellten Abbild zu installieren. Klicken Sie im Abschnitt “Startauswahl” auf die Pfeilschaltfläche neben der Option “Auswählen” und wählen Sie die Option Herunterladen aus. Microsoft verfügt über ein spezielles Tool, mit dem Sie das Windows 10-Systemabbild (auch ISO genannt) herunterladen und Ihr bootfähiges USB-Laufwerk erstellen können. Sie können auch das Medienerstellungstool verwenden, um ein Windows 10-ISO-Image zu erstellen. Führen Sie zunächst die Datei MediaCreationTool2004.exe aus, indem Sie ein Benutzerkonto mit Administratorberechtigungen verwenden. Wenn Sie die Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC) fragen, ob Sie sicher sind, dass Sie diese App ausführen möchten, klicken oder tippen Sie auf Ja. Das ist alles, was es dazu gibt! Nach Abschluss des Downloads können Sie es auf einer virtuellen Maschine installieren, montieren, brennen oder ein bootfähiges USB-Laufwerksinstallationsprogramm erstellen, ohne Microsofts Media Creation Tool installieren zu müssen. Speichern Sie es irgendwo auf Ihrem PC und führen Sie die Datei dann aus.

Je nachdem, was Sie tun möchten, lesen Sie den nächsten Abschnitt dieses Tutorials oder den abschnittnach dem Programm. • Update-Assistent – Windows 10. Чтобы начать, щелкните Обновить сейчас.