사소한 발견 Kleine Entdeckungen

Jiwoo Lee, „Besucher“, Clay and Bricks, 2015

 

AUSSTELLUNG

 

Hyunjeong Lim
Hae Jin Kim
Hyun Yeop Kim
Jiwoo Lee

(Busan/Südkorea)

Eröffnung, 07. Januar, 20:00 h
07. –14. Januar 2015

FRISEKÜNSTLERHAUS HAMBURG E.V.
ARNOLDSTR. 26–30, 22765 HAMBURG
ÖFFNUNGSZEITEN FR–SO, 16–18 H

 

Künstleraustausch zwischen Busan und Hamburg

Eine Kooperation mit dem Davin Art Space, Busan, Süd-Korea
FRISE Hamburg und der Kulturbehörde Hamburg.

Über den Jahreswechsel 2014/15 sind vier jungen Künstler/-innen:
Hyunjeong Lim, Hae Jin Kim, Hyun Yeop Kim, Jiwoo Lee
in Hamburg zu Gast im FRISE AiR-Programm.
Der Austausch Busan-Hamburg ist nun nach einer Kooperation
in 2012 mit dem Kunstverein Hamburg, zu Gast in Altona.
Die vom Kooperationspartner, dem Davin Art Space,
zusammengestellt Künstlerauswahl wird eingeladen
den Kunst Ort FRISE als Model für Künstlerische-Selbst-Organisation
zu erfahren und um hier neue Arbeiten zu entwickeln und zu zeigen.
Mit dieser Ausstellung starten wir in das Ausstellungs-Programm 2015.
Wir nennen es “Konstellationen; Zwei + Eins”.
Anschließen wollen wir hiermit an zwei Jahre internationalen Künstleraustausch.
In den “Konstellationen” werden Verbindungen komplementär zu verschiedenartigen Positionen in der Stadt herausgestellt.
Die erste Ausstellung mit KünstlerInnen aus Südkorea bringt ein mögliches geopolitisches “Zwei + Eins” von sich aus mit.
Die Künstler hingegen verweisen auf einen empfindsamen Blick – auf die kleinen Dinge der Achtsamkeit.

Weitere Information:
www.frise.de
http://hyunjeonglim.com
http://blog.naver.com/artkimhaejin

 

Projekt-Koordination: Torsten Bruch und Michael Kress
Besonderer Dank an: Davin Art Space/Busan und Dr. Bilinc Ercan

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KULTURBEHÖRDE HAMBURG

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *